MAK APPLY - Anschauen, Diskutieren, Gestalten

MAK APPLY ist eine sich fortsetzende Reihe von Vermittlungsaktivitäten im MAK. Akteur/innen unterschiedlichen Alters werden eingeladen, die Sammlungsobjekte und Ausstellungen des MAK zu erkunden, zu betrachten, darüber zu diskutieren und - davon inspiriert - selbst etwas zu gestalten. In den Aktivitäten soll Raum für die Entwicklung von Ideen und Vorstellungen gegeben werden, um das eigene kreative Potential zu entfalten.

Die Website MAK APPLY zeigt, was aus dieser Interaktion zwischen Teilnehmer/innen, Künstler/innen und Vermittler/innen, Objekten und Institutionen entstehen kann und bietet die Möglichkeit, darüber hinaus noch weitere Ideen und Gestaltungsprozesse in Gang zu setzen und zu dokumentieren.
Wir laden insbesondere Schulen ein, das MAK als Ort der Inspiration und Auseinandersetzung zu nützen und ihre Projekte in diesem Webspace zu präsentieren.

Das Projekt wurde im Rahmen der Vermittlungsinitiative "KULTURVERMITTLUNG MIT SCHULEN IN BUNDESMUSEEN 2011" vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert und von KulturKontakt Austria beratend begleitet.